CDU Antrag zur Nutzung des Investionspaktes 2020 gestellt

Sonderinvestitionsprogramm zur Förderung der Sportinfrastruktur für Städte und Gemeinden 2020

29.07.2020 | Mattias Bürger | Anröchte
Auch die Sportstätten dieser Sportgeräte können gefördert werden
Auch die Sportstätten dieser Sportgeräte können gefördert werden

Das durch die Landeregierung aufgelegte Sonderinvestitionsprogramm zur Förderung der gemeindlichen Sportinfrastruktur passt aus Sicht der CDU Fraktion sehr gut für Sportanlagen in der Gemeinde Anröchte. So könnten z.B. Verbesserungs und Modernisierungsarbeiten an den Umkleide- und Sanitär und Sozialräumen auf den Sportplätzen vorgenommen werden.

Der Antrag der CDU Fraktion an die Gemeindeverwaltung wurde heute gestellt und lautet wie folgt:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schmidt,
 
seitens der Landesregierung wurde der Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten für die Jahre 2020 und 2021 aufgelegt. Für 2020 stehen rund 47 Millionen Euro und für 2021 31 Millionen Euro zur Verfügung.
 
Wir stellen den Antrag die Sportvereine aktiv über diese Möglichkeiten zu informieren und gemeindeeigene Sportanlagen mit diesen Mitteln zu verbessern und zu sanieren. Insbesondere im Zusammenhang mit den anderen Landefördermitteln „Moderne Sportstätten 2020“ können und sollten diese Fördermittel so eingesetzt werden, dass am Ende möglichst viele Sportvereine bzw. Sporttreibende von den Mitteln profitieren.
 
Wir bitten darum, bereits in der Sitzung des Planungs- Umwelt- und Bauauschusses unseren Antrag zu beraten und ggf. schon über Projekte bzw. Projektwünsche der Vereine zu berichten.
 

 Mit freundlichen Grüßen
 
Mattias Bürger