CDU wählt Kandidaten – Eva Irrgang soll kandidieren

17.06.2020 | CDU Kreisverband Soest

 Die CDU im Kreis Soest wählt am kommenden Samstag (20. Juni) die Kandidaten für die Kommunalwahl auf Kreisebene am 13. September. Die Mitglieder sind unter dem Motto „Der Kreis Soest in sicheren Händen“ aufgerufen die Bewerberinnen und Bewerber für den Kreistag zu bestimmen. Veranstaltungsort ist die Schützenhalle in Lippstadt-Eickelborn (Rosenstraße).

 Der Kreisvorstand schlägt den Mitgliedern einstimmig Eva Irrgang zur Wahl vor. Eva Irrgang ist bereits seit 2007 von den Bürgerinnen und Bürgern des Kreises gewählte Landrätin. Vor der Wahl wird Eva Irrgang ihr Programm „In sicheren Händen“ vorstellen.

Auch die Wahl der Kandidaten für die 28 Wahlkreise und die Bestimmung der Reserveliste stehen auf dem Programm.

Selbstverständlich werden auch bei dieser Aufstellungsveranstaltung die gültigen und notwendigen Sicherheitsbestimmungen und Abstandsregelungen berücksichtigt.